„Rote“ zeigen Herz

Cheftrainer Tayfun Korkut und Sportdirektor Dirk Dufner übergaben vor dem Testspiel am Sonnabend gegen Young Boys Bern (1:0) drei Trikots und einen Ball mit Unterschriften der Spieler an Jörg Fürstenau, den Stellvertretenden Konsul in Antayla.

Cheftrainer Tayfun Korkut und Sportdirektor Dirk Dufner übergaben vor dem Testspiel am Sonnabend gegen Young Boys Bern (1:0) drei Trikots und einen Ball mit Unterschriften der Spieler an Jörg Fürstenau, den Stellvertretenden Konsul in Antayla.

Belek. Dafür kann man schon mal etwas spenden. 96 zeigte sich in Belek von seiner besten Seite. Cheftrainer Tayfun Korkut und Sportdirektor Dirk Dufner übergaben vor dem Testspiel am Sonnabend gegen Young Boys Bern (1:0) drei Trikots und einen Ball mit Unterschriften der Spieler an Jörg Fürstenau, den Stellvertretenden Konsul in Antayla. Das deutsche Konsulat unterstützt ein Kinderheim in den Bergen von Antalya, und Bälle und Trikots sollen bei einer Versteigerung zusätzliches Geld für dieses Hilfsprojekt einbringen. Das Fußballteam des Konsulat, der FC Adler Antalya, tritt darüber hinaus bei etlichen Turnieren in der Türkei auf und sammelt für das Kinderheim. Direkt an die Kinder gehen übrigens die „Stoff-Eddies“ aus der Fan-Kollektion, die Korkut und Dufner Fürstenau mit auf den Weg gab.

Ein Gedanke zu „„Rote“ zeigen Herz

  1. g.moritz

    Ich nutze die Gelegenheit um eine Kritik loszuwerden.
    Ist noch niemanden aufallen,daß Mr.Briand fast keinen Ball vernünftig annehmen
    kann,und fast 90% nicht weiterverwertet? Dieses ist mir besonders beim Spiel
    gegen den HSV aufgefallen.Ein früher eingewechselter Bittencourt hätte wesentlich
    mehr zu einem Erfolg beigetragen.
    G.M.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.