Archiv der Kategorie: Die Roten

Wer wird den „Roten“ gefährlich? Eintracht, Union – oder gar keiner mehr?

Peter Neururer, Foto: Lobback

Vor dem Heimsieg der „Roten“ gegen den VfL Bochum habe ich Peter Neururer im Presseraum getroffen. Er hat früher den VfL Bochum und Hannover 96 trainiert, er kennt die 2. Liga wie ein Zoologe seine Tiere und begleitet das Geschehen im Fußball-Unterhaus deshalb für Sport1 als Experte. Auch wenn er natürlich viel lieber Clubs in der 1. und 2. Liga vor dem Abstieg retten würde.

Weiterlesen

Stendel, übernehmen Sie!

Das-ist-der-neue-96-Trainer-Daniel-Stendel_pdaArticleWideDaniel Stendel, bisher Coach der U19, soll nach der Trennung von Thomas Schaaf die Bundesligaelf von Hannover 96 die letzten sechs Spiele betreuen. Ob es für ihn auch eine Chance ist, sich für den Neuaufbau als künftiger Zweitligatrainer zu empfehlen, ist offen. Stendel hatte zuletzt gesagt, dass er als Trainer gern den nächsten Schritt machen würde: Jetzt macht er einen großen, und wird damit leben müssen, der Trainer zu sein, der 96 in die 2. Liga führt.

Weiterlesen

Wer bringt 96 wieder in die Spur?

Fußball Bundesliga 3. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - Hannover 96 am 29.08.2015 in der Coface Arena in Mainz (Rheinland-Pfalz). Der Hannoveraner Torwart Ron-Robert Zieler gestikuliert im Spiel. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Hilf- und fassungslos: Auch 96-Torwart Ron-Robert Zieler hofft auf bessere Zeiten.

Ein Punkt aus den ersten drei Spielen: Der schlappe Bundesligastart der „Roten“ sorgt bei den Fans für fassungsloses Kopfschütteln. Das war bislang viel zu wenig, darin sind sich alle einig, um in der Bundesliga bestehen zu können. 96 hätte noch einmal nachlegen können, doch Trainer Michael Frontzeck und Clubchef Martin Kind sind der Meinung, dass es der vorhandene Kader schon richten wird. Frontzeck fordert Geduld und Zeit, dann soll alles besser werden. Weiterlesen

Hat 96 als Talentschmiede versagt?

Sebastian Ernst. Foto: zN/Archiv

Sebastian Ernst. Foto: zN/Archiv

Hannover 96 und die eigenen Talent, das scheint eine unendliche Geschichte zu sein. Der letzte, der den Sprung aus der Nachwuchsabteilung der „Roten“ zu den Profis geschafft hat und sich in der Bundesliga auch wirklich durchgesetzt hat, ist Konstantin Rausch. Der spielt inzwischen bei Darmstadt 98 und war zwischenzeitlich auch noch beim VfB Stuttgart. Sein Aufstieg bei 96 liegt bereits sieben Jahre zurück. Weiterlesen

Viel Glück beim Einkaufen!

Am Ende doch ein Grund zur Freude für die "Roten": Stürmer Joselu. Foto: Petrow

Am Ende doch ein Grund zur Freude für die „Roten“: Stürmer Joselu. Foto: Petrow

Acht Millionen Euro, das ist doch endlich mal was. Für einen Club wie Hannover 96 bedeutet das sogar eine richtige Hausnummer. Noch nie haben die „Roten“ an einem Spielerwechsel wie dem von Joselu so viel verdient. Mit dem Verkaufen hat sich 96 all die Jahre ohnehin schwer getan; mit dem Geldausgeben für neue Fußballer mit oder ohne großen Namen war es da eine ganz andere Sache. So mancher war die viele Kohle nicht wert, wie sich später zeigte.

Weiterlesen

Hoffen ohne Garantie

Man soll bekanntlich niemals nie sagen. Und: Im Leben sieht man sich immer zweimal. Zu diesen Weisheiten, die das Lebens schreibt, hat Hannover 96 seine spezielle Diktion geliefert. Wieder mal. Eine Jobgarantie, wie sie Clubchef Martin Kind noch vor zwei Wochen Tayfun Korkut gegeben hat, ist in diesem Geschäft einfach nichts wert. Kein Trainerwechsel mehr in dieser Saison: Wer daran noch glaubt, wenn es ums große Ganze geht, ist selber schuld. Und das gilt nicht nur für einen Fußballverein wie den aus Hannover, wie es sich in der Bundesliga in schöner Regelmäßigkeit zeigt.

Weiterlesen

Wer knipst 96 zum Klassenerhalt?

Fu§ball Hannover 96-Hertha BSC BerlinWer beim Fußball gewinnen will, der muss Tore schießen. Okay, das ist ein alter Hut, aber an der Wahrheit dieser Aussage hat sich bis heute nichts geändert. Bei vielen Mannschaften, die zurzeit um die Existenz in der Bundesliga kämpfen, sorgt diese Fußballweisheit für große Schwierigkeiten, auch bei Hannover 96. 32 Treffer hat 96 bislang erzielt, das ist zwar nicht berauschend, aber es gibt zum Glück noch schlechtere Teams. Das Problem bei den „Roten“ ist jedoch, dass sich den Löwenanteil der Tore zwei Spieler aufteilen: Joselu und Lars Stindl. Weiterlesen

27+7=Klassenerhalt

Aus 1 BL Saison 2013 2014 Hannover 96 gegen den Hamburger SV am 12 04 2014 in der HDI Arena Im Fot

Es hätte schlechter laufen können für die „Roten“. Nicht beim eigenen Spiel gegen den FC Bayern, da hatten die 96-Spieler allen Grund, sich zumindest über zwei Entscheidungen von Schiedsrichter Tobias Welz, die zum Ausgleich und zur Bayern-Führung führten, zu beschweren. Das war ärgerlich, denn es sah ganz so aus, als ob für die „Roten“ gegen den übermächtigen Rekormeister etwas möglich gewesen wäre. Gut bis sehr gut lief es aus 96-Sicht hingegen in den anderen Spielen, denn die Konkurrenz im Kampf um den Klassenerhalt konnte kaum Boden gutmachen. Weiterlesen